Wie dein Bauchgefühl zum Kompass durch deine Schwangerschaft wird

Ich weiß, wovon ich rede, wenn es ums Bauchgefühl geht. Denn ich war richtig gut darin, es zu ignorieren. Das hat mich bei der Geburt meines ersten Kindes eine schmerzhafte Erfahrung machen lassen. Ich durfte daran wachsen und weiß jetzt, dass es auch anders geht. Trotzdem wünsche ich dir diese Erfahrung nicht.

Auf dein Bauchgefühl zu hören lohnt sich - vor allem, wenn es um die wirklich wichtigen Entscheidungen deines Lebens geht und wenn in deinem Bauch noch jemand wohnt, der von deinen guten Entscheidungen profitieren kann. 

Du bist schwanger? Dann erfahre in diesem Artikel, warum „aus dem Bauch heraus“ nicht nur für besonders spirituelle Menschen taugt, sondern auch für dich funktioniert. Warum Bauchentscheidungen klug sind und wie du mit einer einfachen Übungen deiner Intuition auf die Sprünge helfen kannst. Am Ende dieses Artikels kannst du deine Übung zur Stärkung deines Bauchgefühls herunter laden!


Hör doch mal! 

Hast du den Hörbeitrag genutzt? Gib uns ein Feedback!

View Results

Loading ... Loading ...

Warum Bauchgefühl funktioniert

Du brauchst nicht etliche Bücher, kein super-teures Coaching und keine Pilgerreise, um dich mit deiner Intuition zu verbinden. Du brauchst nur ein bisschen Zeit und etwas Übung und es wird dir gelingen deinem Bauchgefühl zu lauschen. Willst du entspannt schwanger sein, kann dein Bauchgefühl dir gute Dienste leisten.

Oftmals erzielen wir mit unseren “Bauchentscheidungen” sogar bessere Ergebnisse als nach langem Abwägen und Analysieren. 

Bauchgefühl oder Intuition ist nichts, was nur besonders spirituellen oder hochsensiblen Menschen zur Verfügung steht. Du nutzt sie jeden Tag, immer wieder, automatisch, einfach so.


Warum deine Intuition klug ist

Intuition ist gefühltes Wissen, es ist deine unbewusste Intelligenz. Ein Gefühl von Stimmigkeit, das wir alle in uns tragen und das uns als Kompass im Alltäglichen dient. Es bezieht unsere bisherige Lebenserfahrung mit ein und verlässt sich auf einfache Faustregeln. Auf die Essenz unserer Erfahrung. Und es funktioniert am Besten, wenn uns nicht tonnenweise Fakten zur Verfügung stehen.

Genau dann, wenn uns also nicht alle Fakten bekannt sind, wenn die Entscheidungen, die wir treffen, Ereignisse in der Zukunft oder Ungewisses betreffen, ist unsere Intuition perfekt geeignet, uns als Kompass zu dienen. Dann hilft sie uns dabei, „aus dem Bauch heraus“ kluge Entscheidungen zu treffen und Wege zu gehen, die dann auch beim Gehen wirklich zu uns passen.

Kennst du das, wenn du tief in dir drin spürst: WOW, das fühlt sich gut und richtig an!

Bauchentscheidungen - Gerd Gigerenzer

Der Professor für Psychologie und Direktor am Berliner Max-Planck-Institut für Bildungsforschung Gerd Gigerenzer beschreibt in seinem Buch „Bauchentscheidungen“ eindrücklich, wie wir tagtäglich gute Entscheidungen „aus dem Bauch heraus“ treffen.

Als Intuition bezeichnet er ein Urteil, das rasch im Bewusstsein auftaucht, dessen tiefe Gründe uns nicht ganz bewusst sind und das stark genug ist, um danach zu handeln. Du schlenderst durch die Fußgängerzone einer fremden Stadt und bist auf der Suche nach einem Restaurant. Nachdem du mehrere Speisekarten verglichen hast und die Preise keinen großen Unterschied machen, hast du trotzdem eine ganz klare Tendenz zum Griechen. Du musst im Büro unter Zeitdruck eine Entscheidung treffen und ohne alle Fakten zu kennen bist du dir sicher, dass es besser wäre, Firma xy den Auftrag zu geben. Du verfolgst die Quizsendung im Fernsehen, gesucht wird eine amerikanische Stadt mit den meisten Einwohnern. Du warst noch nie in Amerika und kennst nur eine der Städte, die als Antwortmöglichkeit zur Verfügung stehen. Bingo! Jetzt wärst du Millionärin geworden. 

Gerd Gigerenzer erklärt in seinem Buch neben vielen anderen Beispielen das der größten Stadt. Die Faustregel, auf die du dich verlässt, wenn du einfach die Stadt wählst, die dir bekannt vorkommt, ist einfach. Du gehst davon aus, dass die einzige Stadt, die du kennst, die größte sein muss. Und du hast Recht und Glück, dass dir nicht zu viele Informationen zur Verfügung stehen. Soll ein Amerikaner dieselbe Frage beantworten, dann tut er sich schwer damit. Denn er kennt alle Städte und hat so viel Wissen, dass er nicht intuitiv entscheiden kann.

Halte inne und hör deinem Bauchgefühl zu

Wenn du schwanger bist, lass dir gesagt sein, dass es Sinn macht, Bauchentscheidungen zu treffen. Du bist die Expertin für deinen Weg! Du und nur du kannst spüren, was sich für dich stimmig anfühlt.  ​

Die Schwangerschaft ist ein Weg, der dich auf die Geburt, also auf ein in der Zukunft liegendes Ereignis vorbereitet. Wenn du zum ersten Mal schwanger bist, steht dir kein eigenes Erfahrungswissen zur Verfügung. Auf viele Fragen kannst du nur intuitiv antworten.

Wie kannst du dich positiv einstimmen und entspannt schwanger sein?

An welchem Ort soll dein Kind geboren werden?

Was brauchst du, um dein Baby aus eigener Kraft zu gebären?

Wie möchtest du die ersten Stunden und Tage mit Baby gestalten?

Du kannst nicht in die Zukunft sehen, kannst deine Antworten nicht auf die Analyse von Fakten stützen und in deinem Kopf gibt es viele Fragezeichen.

Schwanger? Warum dein Bauchgefühl nicht esoterisch ist2


Pin it!

Kein Grund zur Panik! Wissen und Informationen kannst du dir anlesen, du kannst deine Ohren spitzen und ein Buch nach dem anderen verschlingen. Und doch ersetzt kein Wissen der Welt die Fähigkeit, nach innen zu lauschen und dem, was wir Intuition oder Bauchgefühl nennen, zuzuhören.

Diese Schwangerschaft ist deine Chance, dich (wieder) mit deinem Bauchgefühl zu verbinden und darauf zu vertrauen, dass du ausreichend innere Weisheit in dir trägst, um kluge Entscheidungen zu treffen, die zu dir passen.


Wie du deinem Bauchgefühl auf die Sprünge hilfst

Frau Wunderwerks Grundhaltung ist: Es ist alles in dir!

Lass dir von niemandem einreden, dass es übersinnliche Fähigkeiten oder jede Menge Technik braucht, um dein Baby zur Welt zu bringen. Alles was du brauchst, ist in dir.

Du kennst die Antworten auf alle Fragen, die sich dir im Laufe deines Weges durch Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett stellen. Wenn du sie zum Vorschein bringen möchtest, dann helfen dir Ehrlichkeit mit dir selbst, Offenheit und Neugier. 


Du möchtest dein Bauchgefühl stärken? 

Wäre es nicht toll, du hättest ...

... deinen Kompass, der dir hilft stimmige Entscheidungen zu treffen? Solche, die sich richtig gut anfühlen und zu dir passen. 

... einen Kompass der dir den Weg weisen würde und dir leise ins Ohr flüstert, was für dich richtig und was falsch ist?

... ein "Werkzeug", das du jederzeit nutzen kannst und das dir hilft deine Bedürfnisse deutlicher wahrzunehmen?  

Mit der folgenden Übung und den drei Intuitionsimpulse wird dir dies schnell und einfach gelingen!

Stärke dein Bauchgefühl noch heute!

Deine Vorteile im Überblick:

  • Einfach: Die Übung ist leicht durchzuführen, du brauchst nur wenig Zeit.
  • Stärkend: Du wirst dein Bauchgefühl stärken, dadurch kannst du deine Wünsche und Bedürfnisse besser wahrnehmen. Das hilft dir stimmige Entscheidungen zu treffen. 
  • Entspannend: Die Impulse werden dir helfen zur Ruhe zu kommen und zu entspannen, so kannst du dein Bauchgefühl besser hören.

Viel Freude bei der (Wieder-)Entdeckung des Bauchgefühls wünschen dir

Simone & Cerstin von Frau Wunderwerk

Über uns

Wir sind Simone Vogel (li) & Cerstin Jütte (re) und die Gründerinnen von Frau Wunderwerk

Wir unterstützen dich darin eine Schwangerschaft in guten Hoffnung zu erleben und dich ganzheitlich auf deine Geburt und das Wochenbett vorzubereiten. 

Unser Motto: Erwarte eine Zeit voller Wunder! 

Kennst du schon?

2018-04-27T09:28:01+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar